Powered by MyCoRe

Die Universität Erfurt

Die Universität Erfurt ist die jüngste deutsche Universität und verfügt zugleich über eine bis ins Mittelalter zurückreichende Tradition.

Sie nahm 1392 als dritte Universität auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands den Lehrbetrieb auf, wurde 1816 geschlossen und 1994 neugegründet.

Die Universität Erfurt hat sich zu einem Zentrum der Hochschulreform in Deutschland entwickelt. Internationalität, Interdisziplinarität, ein intensives Betreuungssystem, neue Studienkonzepte und -studieninhalte prägen ihr Profil. Die Universität Erfurt hat seit der Aufnahme des Lehrbetriebs im Wintersemester 1999/2000 zahlreiche Kontakte zu Universitäten anderer Länder aufgebaut.

link zu: